• Eth-IK

Manipulation Nr 5.: Manipulation von Informationen

Das Grundproblem bei dieser Form der Manipulationstechnik von Informationen besteht weniger darin, dass jemand bewusst oder absichtlich falsche Informationen gibt, sondern darin, dass Informationen je nach Interesse in einem „besonderen Licht“ dastehen:

  • Bewusst oder unbewusst werden nur Informationen bestimmter Art bereitgestellt (z. B. Berichterstattung der ehem. DDR über Westdeutschland).

  • Mit Überinformationen werden die Zuhörer solange zugeschüttet, bis sie nicht mehr wissen, worum es eigentlich geht.

  • Wichtige Informationen werden zur Nebensache gemacht und dadurch abgewertet; eher unwichtige Informationen werden breit ausgetreten.

  • Informationen werden vorenthalten, um bestimmte Ziele zu erreichen.

  • Der Information wird gleichzeitig eine Bewertung zugeordnet.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen